Biografie

biobild2

AKTUELLE BANDBIO 2014

MASH – die erfolgreichste Schwyzer Mundartband – ist zurück. Nach ihrem letzten Live-Auftritt im Jahre 2006 kommen sie zurück auf die Schweizer Bühnen. Mit im Gepäck ein dutzend brandneue MASH-Songs, die nun – zum 20-jährigen Bühnenjubiläum ihres Frontmannes Padi – veröffentlicht werden sollen.

Die Geschichte von MASH begann 1986, als Peter Müller und Steph Annen mit ein paar Kollegen eine Schülerband gründeten. Seit 1993 heisst die Band MASH und ihr Frontmann Padi Bernhard. 1997 beschlossen sie – weg vom Coverrock – nur noch mit eigenen Songs und in Mundart aufzutreten. Wie man heute weiss: Eine Entscheidung, die den grossen Erfolg mit sich brachte!

Von ihrem ersten Album nidvobärn (mit dem Überhit „Ewigi Liäbi“) konnten sie über 50.000 Exemplare verkaufen und erreichten damit Platinstatus. „Ewigi Liäbi“ selbst erschien nie als Single, war aber – dank Download – ganze 91 Wochen lang in der Schweizer Single-Charts vertreten und erreichte sogar eine Top 10-Platzierung. Inzwischen hat sich der Kultsong in der Schweiz zum grössten Musicalhit und zum bekanntesten Jodellied gemausert und wird sogar von unzähligen ausländischen Interpreten rauf und runter gecovert.
Auch die weiteren MASH-Alben erschti.hilf und 45minutä waren sehr erfolgreich und platzierten sich jeweils in den Top 20 der Schweizer Hitparade. Das vierte und letzte Album mash & fründä erschien 2006 und war gleichzeitig das letzte gemeinsam Werk der Band.

Nun ist MASH zurück.

Mit im Gepäck ein wunderbares, neues Album, für das man sich nicht nur die nötige Zeit genommen hat, sondern das man erstmals in der Bandgeschichte zusammen mit einem Produzenten erarbeitet hat. Entstanden ist ein Album mit 10 brandneuen Songs und 1 Remake, die alle aus der Feder des bekannten Frontmannes stammen und zusammen mit Produzent Dave Demuth und den Bandmitgliedern arrangiert, eingespielt und geschrieben wurden.

Mit den Musikern Sascha Kammermann (d), Denis Deschenaux (git), Stefan Küttel (b) und Martin Imlig (key) ist die Band nun wieder komplett am Start.

Dass sie neben ihrem Überhit auch sonst noch was zu bieten haben, beweisen sie nun eindrücklich mit ihrem Comback-Album „MASH.“ (sprich MASH PUNKT), das im Februar 2014 beim SoundSevice erscheinen wird. Cleverer Mundartpop, beeinflusst von aktuellen Bands wie Passengers, Delirious oder Kodaline, gepaart mit der Musik von Vorbildern wie Johannes Falk,  Maroon 5 oder Matchbox Twenty waren grundsätzliche Stützen zum neusten MASH-Album.

Gelungen sind sie alle bis zum allerletzten Ton.