Dankeschön, Mr. Ritschard

geschrieben am 29. März 2013

In der achtteiligen Serie «glanz & gloria – Die Falle» führen die Moderatoren Nicole Berchtold, Dani Fohrler und Sara Hildebrand diverse Prominente vor laufender Kamera aufs Glatteis und sorgen so für Kopfschütteln bei den Opfern – und für Lacher bei den Zuschauern.

Im 3. Teil der «g&g-Falle» versteht Sänger Ritschi die Welt nicht mehr. «g&g»-Moderatorin Sara Hildebrand will ihm hartnäckig Songs wie MASH’s „ewigi liäbi“ unterjubeln, die er gar nicht geschrieben hat. Und auch prominente Kollegen loben ihn in einem Einspieler für die falschen Lieder. Und dann verlangt der Regisseur sogar, dass Ritschi mitspielt und sich mit den fremden Federn schmückt.

1 Kommentar

  • Danja
    3. April 2013 um 20:09

    Esch de Hammer.. De Ritschi esch no fast sprochlos worde;-)!!!

Kommentar hinterlassen